Billard 2011

Billard 2011 · Mike Maceri, Pasé Sickel, Franko Pepe

Pascal Sickel gewinnt Billard,
Sebastian Saitner den Modernen Zehnkampf 2011

Die letzte Disziplin in dieser Saison wurde kurzfristig ausgetauscht. Da die Tischtennisaustragung nicht zu realisieren war, wurde der Moderne Zehnkampf im Billard entschieden.

Gespielt wurde auf drei Tischen Jeder gegen Jeden im Breakpoint in Gelsenkirchen.
Für Tobias Nikass und Timo Landener wurde leider keine Vertretung gefunden, so dass diese Beiden sich mit Platz 9 begnügen mussten. Achter wurde Stephan Sickel und konnte somit das Fehlen von Timo Landener nicht nutzen und bleibt im Gesamtklassement Letzter. Siebter wurde Kevin Sickel. Fürs Gesamtergebnis bedeutet dies Platz 5 gemeinsam mit Tobias Niklass. André Fuchs konnte seine letzte Chance auf den Gesamtsieg nicht nutzen und wurde nur Sechster (Gesamtzweiter). Platz 5 ging an den Ex-Champion Jens Wolf, der gemeinsam mit Mike Maceri Gesamtsiebter wird. Von einem unglücklichen vierten Platz kann diesmal wohl keine Rede sein, Sebastian Saitner sicherte sich damit in seiner ersten Saison direkt den Gesamtsieg. Auf dem Treppchen standen als Dritter Franko Pepe, als Zweiter Mike Maceri und Pascal Sickel, der als Bester einlochte. Franko Pepe und Pascal Sickel teilen sich in der Gesamtwertung Platz 3.

Glückwunsch an die drei Gewinner und vor allem an den Gesamtsieger Sebastian Saitner.

MZK 2011 · Billard 2MZK 2011 · Billard 1

 

Suchen

Termine

Es geht bald wieder los!
Wir informieren Euch.

Besucher

Seitenaufrufe : 340384

Partner