Minigolf 2011

Tobias Niklass locht am besten ein!

Im kurzfristig angeraumten Minigolf-Event  gingen 8 Zehnkämpfer an den Start, wobei sich der Gesamtführende André Fuchs von seinem Vereinskapitän Christoph "Miele" Berling vertreten ließ.

Diese Wahl war sehr zur Freude der anderen Athleten nicht von Erfolg gekrönt, Miele wurde dank der beiden Abwesenden Timo Landener und Jens Wolf immerhin Achter. Vor ihm auf Platz sieben landete Mike Maceri, der im Fangen von Bällen doch eher seine Stärken hat.

Vor dem letzten Durchgang wurde nach absteigender Platzierung gespielt und dies hatte noch einiges an Spannung zu bieten. Zunächst konnte Franko Pepe erfolgreich vorlegen und setzte damit die vor ihm gleichauf liegenden Pascal und Stephan Sickel unter Druck. Stehan hielt diesem Druck nicht stand und musste sich mit Platz 6 zufrieden geben. Anders als beim Luftgewehrschießen konnte sich Pascal dagegen erfolgreich wehren und verteidigte seinen vierten Platz ins Ziel.

Kevin Sickel, den kaum jemand auf der Rechnung hatte, ging mit einem Punkt Rückstand auf Tobias Niklass und Sebel Saitner als Erster an die Bahn 18. Seine drei Versuche reichten nur für Sebastian Saitner und holte sich Silber. Tobias Niklass ließ im letzten Durchgang keine Zweifel mehr aufkommen und verwandelte direkt den ersten Versuch. Bei einem ähnlichen Ausgang in der nächsten Disziplin könnte es in der Gesamtwertung noch einmal spannend werden.

 

Suchen

Termine

Es geht bald wieder los!
Wir informieren Euch.

Besucher

Seitenaufrufe : 353974

Partner