Regelwerk Kniffel

MZK · Kniffel

1125 Punkte sind Trumpf!

Für die erste Disziplin finden sich die Athleten zusammen, um den Meister dieses Würfelspieles zu küren. Es werden insgesamt 3 Durchgänge gekniffelt. Die Summe aller 3 Durchgänge eines jeden „Knifflers“ werden addiert. Der Spieler mit der höchsten Punktzahl, darf sich am Ende der Disziplin „Kniffelkönig“ nennen. Die Regeln dürften jedem Mitspieler bekannt sein.
Als Besonderheiten sind zu beachten:

  • der Kniffel darf nur einmal notiert werden (50 Punkte)
  • beim 3er Pasch müssen die drei gleichen Werte in einem Wurf aus den drei Würfen erzielt werden
  • der 4er Pasch darf dagegen zusammengewürfelt werden
  • jeder Spieler hat insgesamt maximal 13 Versuche sein Spielblatt zu komplettieren. Das „perfekte Spiel“ liegt bei 375 Punkten.
 

Suchen

Termine

Es geht bald wieder los!
Wir informieren Euch.

Besucher

Seitenaufrufe : 353968

Partner