Regelwerk MÄDN

MZK · MÄDN

Das einzige Brettspiel unseres Zehnkampfes!

Gespielt wird auf 2 Spielfeldern mit jeweils 5 Athleten. Es werden 4 Partien gespielt. Die Startplätze werden vor jeder Partie neu ausgelost. Bei unserer Variante geht es nicht nur darum 4 Püppchen in den „Stall“ zu bringen, nein, es wird nach einem knallhartem Punktesystem gespielt.

  • Für jedes Püppchen, das schadfrei in den Stall gebracht wird, erhält man 5 Punkte.
  • Immer wenn ein Konkurrent rausgekegelt wird, erhält man dafür einen Punkt.
  • Falls man selber rausgeschmissen wird, bekommt man einen Punkt abgezogen.
  • Es darf auch rückwärts rausgeschmissen werden (mit etwas Glück landet man direkt vor seinem Stall).
  • Räumen ist außerdem Pflicht. Die alte Regel „wer nicht schmeißt, fliegt selbst“, steht auch für unsere Variante. Man bekommt auch dafür einen Minuspunkt.
  • Wer solch ein Vergehen zuerst bemerkt, äußert dieses mit einem lauten „STOP“ und erhält dafür einen Pluspunkt.
  • Die Punktzahl kann auch in den negativen Bereich fallen.
  • Eine Partie dauert maximal 45 Minuten. Sobald ein Spieler jedoch vorher alle seine Püppchen im Stall untergebracht hat, ist das Spiel direkt an beiden Spielfeldern beendet.
  • Falls es am Ende aller 4 Durchgänge Punktgleichheit geben sollte, entscheidet der „Kalte Schlag“ mit 5 Würfeln!
 

Suchen

Termine

Es geht bald wieder los!
Wir informieren Euch.

Besucher

Seitenaufrufe : 361154

Partner