MÄDN 2012

MZK 2012 · MÄDN · Jens Paule Wolf, André Fuchs, Timo Landener

Kein Vertretungssieg beim Mensch Ärgere Dich Nicht

Anders als in den letzten Jahren, in denen die Vertretungen das Mensch Ärgere Dich Nicht dominierten, gewann ein "richtiger" Zehnkämpfer. Ein Grund hierfür war mit Sichherheit das nicht Vorhandensein eines Vertreters. Im Wohnzimmer von Mike Maceri gewann André Fuchs die Disziplin, die wieder einmal nicht in kompletter Besetzung durchgeführt werden konnte. Es fehlten Tobias Niklass, Stephan Sickel und Sebastian Saitner.

André Fuchs reichten ein guter dritten und vierten Durchgang um vom 8. und damit letzten Platz sich nach ganz vorne zu katapultieren. Zweiter wurde Timo Landener, der damit sein erstes Silber in seiner Zehnkampf-Historie sammeln konnte. Dritter und damit die Bronzemedaille ging an Jens Wolf, der damit bereits seine 17.Medaille !!! holte. Gleichzeitg bedeutet dies die Gesamtführung für den Gesamtsieger von 2010. Den undankbaren vierten Platz sicherte sich Pascal Sickel vor seinem Bruder Kevin Sickel, der vor der letzten Runde noch auf Medaillenkurs lag. Dahinter reihte sich die Italien-Fraktion mit Mike Maceri auf Platz 6 und Franko Pepe auf Platz 7 ein. Der achte und damit letzte Platz ging an die fehlenden Tobias Niklass, Stephan Sickel und Sebastian Saitner.

MZK 2012 · MÄDN · Ergebnis

 

Suchen

Termine

Es geht bald wieder los!
Wir informieren Euch.

Besucher

Seitenaufrufe : 331896

Partner